Kenia-Film

Wasser für Janet und Felicitas- Hilfe für die Opfer des Klimawandels in Ostafrika Wir haben durch eine kenianische Filmerin- Beryl Magoko- einen kleinen Film (14 min)  drehen lassen. Er zeigt das Leben zweier Massai-Mädchen. Der Filmstandort befindet sich  weit abseits der  befestigten Straßen im Süden Kenias nahe der tansanischen Grenze (siehe Karte).

 Filmstandort im Süden Kenias im Gebiet des Massaivolkes

Man kann ihn ansehen unter:    Die englischsprachige Fassung gibt es hier zu sehen: Beide Filme wurden gefördert von www.bingo-umweltstiftung.deLogo-Bingostiftung[1]_F34_57